Mag.a Maren Fellner

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, Psychologin

„Der Mensch in der Krise, das ist der Mensch, der seine Sache nicht mehr dem Gespräch anvertraut, weil ihm dessen Voraussetzung, das Vertrauen, verlorengegangen ist.“ (Martin Buber)

Psychotherapie in Anspruch zu nehmen, ist eine höchst persönliche Entscheidung, für die es oft mehrere Anläufe braucht. Die Gründe, psychotherapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, sind vielseitig: persönliche Krisen, Unzufriedenheit mit den aktuellen Lebensumständen, Ängste, Einsamkeit, psychische Erkrankungen, belastenden Beziehungen, Schicksalsschläge, traumatische Erlebnisse, psychosomatische Beschwerden, Mangel an Selbstvertrauen, Wunsch nach Persönlichkeitsentwicklung usw.

Das Leben bietet viele Herausforderungen, die nicht immer aus eigener und alleiniger Kraft gemeistert werden können. Professionelle, psychotherapeutische Begleitung entlastet Sie und hilft Ihnen dabei, Ihren Weg zu finden.

Basis meiner Arbeit ist das Angebot einer vertrauensvollen und haltenden Beziehung, die es meinen Klient*innen ermöglicht, sich in Sicherheit auf einen gemeinsamen Prozess einzulassen. Die gesetzlich vorgesehene Verschwiegenheitspflicht ist dabei selbstverständlich.